Quantum-SR

zurück

Quantum SR: IPL-Photorejuvenation

Operationsvorbereitung:

Die Haut darf vor dem Eingriff nicht gebräunt sein, 4 Wochen vor der Therapie und 4 Wochen danach sollten Sie sich keiner Sonne und keinem Solarium aussetzen.

Operationsverfahren:

Mit dem Gerät Quantum SR lassen sich Gefäßveränderungen, pigmentierte Hauterscheinungen, entzündliche Knötchen, Rosacea, Altersflecken und Feuermale behandeln. Es kommt zu einer Schrumpfung der feinen Blutgefäße bei gleichzeitiger Schonung der Haut, in dem sie auf ca. 3° C abgekühlt wird. Gleichzeitig wird das Pigment zertrümmert und kann dann über die Lymphbahnen abtransportiert werden. Zusätzlich kommt es zu einer  deutlichen Verbesserung der Hautelastizität.

Diese Behandlung kann ohne Betäubung durchgeführt werden. Sie spüren ein Stechen oder Schnalzen (ähnlich wie dem Schnalzen eines Gummibandes). Nach der Therapie wird das Auflegen von Coldpacks (Kühlschranktemperatur) empfohlen.  Die Behandlung erstreckt sich normalerweise über 3 Sitzungen, sie kann aber im Einzelfall auch lediglich 1 bis maximal 6 Sitzungen beinhalten. Der Abstand zwischen den Behandlungen sollte ca. 3 Wochen betragen.

zurück